Mexiko / Kupferschluchten / Zugfahrt CHEPE / Haltepunkte CHEPE
English
Donnerstag, 22. Juni 2017

Stopps entlang einer der schönsten Eisenbahnstrecken der Welt

Von Los Mochis bis Chihuahua schlängelt sich der CHEPE spektakulär durch die unter­schied­lichsten Gebiete.

Auf der gesamten Fahrt überwindet man einen Höhen­unter­schied von rund 2.440 m, fährt durch wild­zerklüf­tete Land­schaften mit den unter­schied­lichsten Vegeta­tions­formen. Natur zum Greifen nah, Ausblicke in schwindel­erregende Schluchten, Zivili­sation sicht­bar in zum Teil tief in den Schluchten gelegenen Höfen und Häusern und an den Halte­stellen.

Begegnen Sie an den Haltestellen des CHEPE den Ein­heimischen, Gläubigen und Indianern - ihrer Kultur der Gegen­wart und Vergangen­heit. Nutzen Sie die Halte­stellen als Ausgangs­punkte, um von dort aus den Canyon in seiner ganzen Viel­falt näher kennen zu lernen.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie Näheres über einige der interes­santesten Halte­stellen des Ferrocarril Chihuahua al Pacífico - des CHEPE. Starten sie mit Ihrer Reise an der Küste bei Topolo­bampo und reisen Sie weiter gen Nord­ost bis Chihuahua oder in umge­kehrter Richtung.